Pressemitteilung: Sportpark Mottbruch nimmt Konturen an

Zwischenzeitlich wurden im Sportpark Mottbruch weitere Elemente wie die Zisterne mit 900 m³ Fassungsvermögen für Wasser, die überdachte Beach­volleyball-Anlage mit tageslichtdurchlässiger Dachmembran, die Fertigstellung des 1. OG des Integra­tions- und Gesundheitshauses sowie die Errichtung der Brücke und die Toiletten- wie Lagercontainer fertiggestellt.

„Ein toller Aufschlag sowie ein tolles Zeichen für den Stadtteil“ betont Mario Sommer­feld, Sprecher im Sportausschuss.

„Ich freue mich für Brauck, dass der Stadtteil mit diesem bisher einmaligen Projekt ei­ne tolle Anlage für eine erfolgreiche sportliche Zukunft erhält“, so Andreas Schwarz, Vorsitzender im Sportausschuss.

Das Richtfest ist voraussichtlich für Ende Mai 2022 geplant.